___Everything will slip away...__

Wie gerne würde ich alles geklärt haben. wie gerne hätte ich ne 1000%ige Sicherheit das alles vorbei ist, so wie ich mir immer sicher sein muss...

wie gerne würde ich ihm die Fresse polieren ohne das es Konsequenzen hat, wie gerne würd ich ihn verschwinden lassen ohne das ihn jemals wieder jemand findet! Niemals! Kranke Gedanken, seine Schuld!

Wie gerne würd ich ihr wieder in die Augen sehen wollen um darin den schwarzen Engel zu erkennen, wie früher, wie jeher.

Wie gerne würde ich denken sie liebt mich, wie früher.

Sie zeichnet Augen und streicht sie durch, seine Augen?! In denen Sie so versunken ist? Ich würd sie ihm am gernsten ausstechen, ausbrennen oder einfach nur auskratzen, auf den Boden werfen und zertrampeln! Zum krönenden Abschluss würd ich ihm noch die Augenhöhlen ausbrennen...

genug gesponnen, LEIDER unmöglich!

29.5.07 15:12


Moin!

mal wieder Zeit was zu schreiben... jor, es gibt nichts neues eigentlich. Rein gar nichts...Arbeit is zäh wie immer^^ zwischen mir und K. hat sich einiges verändert, ich kann wieder mal lachen, komm aus mir raus. Jor, wir gehen wieder normale Wege, zumindest macht es den Anschein.
Was man nicht doch alles so unterdrücken kann? Unglaublich, sag ich euch! Dennoch bin ich irgendwie wieder froh/glücklich, glaub ich.
Das mit der Wohnung ist vorerst auf Eis gelegt, Problem war folgendes:
Meine liebe Tante hat davon Wind bekommen, hat sich in Ihr Auto gesetzt, ist zu unseren Mietern gefahren und hat sie gefragt ob sie denn schon wissen das sie im Januar ausziehen müssen... super Sache, danke auch!
Rechtlich muss es jetzt so sein das die Mieter die eventuell kommende Kündigung nun einklagen können da sie es durch Dritte erfahren haben das sie gehen müssen. Ich könnt ihr grad an die Gurgel springen! Dachte immer ich halt mich aus dem Streit raus aber wenn sie mich da mit rein zieht... --> Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus! Das waren so die aufregendsten Dinge in meinem verschlafenen Leben... cu later

23.5.07 07:17


Wuah! Ich hab ihn gesehen!!! :-) Waren im Lidl Cola kaufen da stand er ganz vorne an der Kasse, er hat mein Pfeifen ignoriert... K. hat auf mich eingeredet das das nichts bringen würde und alles nur schlimmer machen würde, war mir in dem moment leider egal.

Naja, als wir dann gezahlt haben bin ich gleich raus, leider war er schon weg. Hab sein Auto wieder nicht gesehen, sofern er denn überhaupt eins hat. Das nächste mal wenn ich ihn sehe ist er dran, und dann werd ich mit triumphierendem grinsen davon gehen.

Die Rache ist mein René, I´ll get ya!

11.5.07 07:19


Das Schicksal setzt den Hobel an,und hobelt alles gleich!
9.5.07 16:09


So, was is heute bisher passiert? Nicht viel^^ Nicht soooviel zumindest, oder doch?

Naja, fang wer mal an...

Am Montag war ich wieder mit Fabi biken, war richtig dick diesmal. Wollten gen Forellensprung fahren, lief auch relativ gut.

Haben den kleinen Weg gefunden wo´s reinging, nur auf dem haben wir uns dann verfranst. D.h. wir sind rechts statts links abgebogen

und durften dann unsere Bikes aufm Buckel den Berg runtertragen. Ging auch relativ gut bis ein knapp 3m hoher/tiefer Abgrund kam an

dem man nur sehr schlecht vorbeikam. Fabi hats geschafft, klar. Und ich geh los, rutsch, schmeiss noch mein Bike von mir weg und knall

die knappen 3m runter. Nix passiert ausser n Paar Schürfwunden am Bein... uff. Jor, so ging das dann ne starke halbe Stunde.

Haben dann aber doch noch den richtigen Pfad gefunden, da hats dann umso mehr Laune gemacht!

Freitag hatte ich mit K. wieder übelsten Stress wegen René... sie hat mir gesagt das sie Samstag arbeiten muss, ich hab daraufhin

gefragt ob René auch arbeitet, ihre Antwort war: "Und wenn schon". "genau, und wenn schon, das mein ich" naja, so haben wir uns dann wieder

ordentlich in was reingeschauckelt. Hab sie am frühen Abend dann gefragt was da abging als sie sich mit ihm in der Nachtschicht getroffen hat,

die Antwort darauf war: "Oh Marcy"... super, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich mein sie sind bestimmt nur auf dem Sofa gesessen,

währrend alle Behinderten schlafen und haben sich vor dem Fernseher gelangweilt... klar! Logisch! Ich hab langsam echt die Geduld verloren,

würde am gernsten alles hinschmeissen, wirklich alles. Wir haben noch besprochen das wir uns ändern, hab ich getan. Mir ist es eigentlich

scheissegal was sie wann mit wem macht oder wo... sie kann ihren Weg gehen, ich schlag den meinen ein. Vielleicht bringt aber grade die

momentane Distanz noch etwas mehr pepp in die Geschichte rein, wer weiss... naja, Samstag bin ich dann noch in "D´Kurv" gegangen, da hat

Jasmin bedient. Bin dann alles in allem 2 Stunden drin gesessen, da Kathrin wieder ne Überstunde dranhängen musste (wahrscheinlich nur

weil ihr Kollege gefeuert wurde). naja, haben uns eigentlich super unterhalten mal wieder (das will was heissen bei mir!), haben

meist eigentlich von der Arbeit gequatscht. Kaum privates, aber das verlangt ja keiner beim "ersten Date". Gegen halb 9 hat dann K. angerufen,

hat sich gar nicht überrascht angehört dafür das ich in "Dr´ Kurv" saß, da das bei uns bekannterweise ne "Fascho-Kneipe" ist... als sie kam

macht sie keinen seltsamen Eindruck auf mich, hat mich dann aber prompt als Jasmin mal ned da war gefragt ob sie das ist von der ich mal

vor knapp zwei Jahren was wollte... sie macht sich also noch Gedanken... oder? Egal.......

Gestern sind wir nicht wandern gegangen, haben uns nen Tag daheim gemacht und haben von halb 1 mittags bis halb 1 nachts eigentlich durchgekifft^^

arghs^^ naja, aber mit K. läufts jetzt echt super, weniger Gedanken, weniger Gefühle und alles ist bestens... -.- und weniger fragen natürlich...

cu soon

2.5.07 14:49


Hei!

also heute war kein besonders aufregender Tag, nix passiert. Hab heute morgen die K. aufn Bahnhof nach Schorndorf gefahren, sie hatte heute Aufnahmeprüfung für ihre Schule. Naja, um 15.15 uhr hatte sie noch nen Termin für ein Einzelgespräch und dannach geht sie mit Tobi und Tanja nochj was trinken... ich wart daheim halt bis sie dann mal kommt... irgendwann. Wollte Rad fahren gehen, mag sie aber ned erst wieder um 21 uhr oder so sehen...

Jor, hab aber den Daniel Viera noch am Bahnhof getroffen, der saß ja nun 1,5 Jahre in Stammheim wegen Drogen. Fands irgendwie geil mal wieder mit ihm zu labern, hat jetzt nen Pferdeschwanz, dazu sag ich mal nix. Aber is schon ein sehr korrekter Typ. Habs nur verrafft nach seiner Hdy nummer zu fragen, werd ihn wohl so schnell nimmer sehn da er ja eigentlich in Waiblingen wohnt... c´est la vie. Scheint aber echt immernoch n korrekter Typ zu sein.

Ich hab meinen WoW Account für 61 EURO verkauft =) sehr geil, zwar weniger als erwartet aber immernoch mehr als ihn verfallen zu lassen. Hab ich wenigstens ein einziges mal was von WoW, seither hats ja nur Ärger gebracht.

Ich wollte heute den Hesse nach René (BASTARD) Handynummer fragen (ich könnte kotzen wenn ich den Namen denke/schreibe/spreche), habs dann aber doch gelassen. 1. weil ich keine Lust hab auf Stress mit K. 2. was würds mir bringen?

Naja, gestern wollt ich sie fragen was da lief wo sie ihn in der Nachtschicht besucht hat, hab mich ned getraut weil ich glaub weiss das es in einem Disaster enden würde. Werds wohl niemals erfahren denk ich, vielleicht wenns aus ist, vorher aber nicht. Ich hab zur Zeit eh das Gefühl das alles nicht mehr lange halten wird. Aber das Gefühl hab ich seit über 2 Monaten... man gewöhnt sich dran und beginnt alles anders zu sehen, nicht mehr zu verbissen, nicht mehr so......... fürsorglich? Viele Kleinigkeiten sind flöten gegangen, ich weiss nicht ob sie´s gemerkt hat... aber man weiss ja: Auch Kleinvieh macht Mist.

Vielleicht habt ihr bald eure Ruhe vor meiner Beziehungskiste... so long, cu

 

 

26.4.07 16:25


Mittwoch morgen... *gähn* Ich werd das Gefühl nicht los das der Tag heute ziemlich zäh werden wird...

War gestern mit Fabi biken... naja, biken is untertrieben würd ich sagen. Sind bis Kaisersbach mitm Auto hochgefahren, Fabi´s Schwager hat die Räder aufn Anhänger gehauen. Von dort aus dann bis Ebni durch den Wald runter an nem Schild vorbei: "Diesen Weg nicht mit Fahrrädern benutzen". Es hatte seinen Grund^^ ich bin noch nie so ne perverse Strecke gefahren... vorallem die Rinne in der Mitte vom Weg hatte es in sich... knappe 20cm tief, einmal drin konnte man nur noch geradeaus der Rinne nach fahren^^. In Ebni dann erstmal einen gequarzt :-) und dann chillig verfahren, Hägerhof, ich sag´s euch, da kommt ihr euch vor wie am Arsch der Welt. Wollte eigentlich spät halb 9 daheim sein, wurde aber 9. Hat K. glaub etwas gestört, ich weiss nicht.
Der Reisser war ja auch gleich nach 5 Min Rad fahren, Marcel fährt in den Wald rein und bleibt am erstbesten Ast mit dem Arm hängen... keine 20m gefahren und der Arm war offen... typisch. :-/

So ich schau dann mal zu wie ich den Tag voll rumbringe... hoffe das es schnell geht. cu

25.4.07 07:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Celtic-Fantasy

Site
Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Others
Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite

Gratis bloggen bei
myblog.de