___Everything will slip away...__

Gedankensackgasse

Alles hat ein Ende, er sagt mir das unseres gekommen ist, ich weiss aber das dem nicht so ist! Wir hätten eine rosige Zukunft vor uns, wenn er nicht wäre! Ich verfluche ihn, möchte ihn loshaben. Ihn für immer Vergessen!

Mein Verstand stört mich, er mischt sich ein, er verletzt mich momentan jede Minute, jede Sekunde! Ich weiss das sie mir die Wahrheit sagt! Mein Verstand kann es aber nicht wahrhaben, fühlt sich gekränkt, verletzt und gedemütigt!

Ich werde vergessen, den Ausrutscher in einer ganz tiefen Schublade im hintersten Eck meiner Seele wegschliessen.

Meine Intuition und meine Gefühle lieben sie noch über alles, es hat sich nichts verändert. Aber mein Verstand ist wieder durchgebrochen. Er meldet sich wieder zu Wort. Ich lerne damit zu Leben, lerne damit umzugehen und lerne ihr wieder Liebe schenken zu können...

14.2.07 10:19


das Ende?

Eine Woche Horror.

Horror pur, neue Erkenntnisse, schock SCHOCK SCHOCK!!! Ich weiss nicht weiter, weiss nicht ob ich an MEINEM Ende angekommen bin, weiss nicht wieviel schmerz und Leid ich noch verkrafte.

Wer will meine Seele? Versand wird teuer, das Ding is sauschwer...

NERVENDE KOLLEGEN, LÄSTERN, LÄSTERN, LÄSTERN, verdammt ich hasse ihn langsam! Peter kotzt mich an, er stinkt, er labert mist, er ist ständig nur am lästern.

Heute kotzt mich alles an... ich weiss nicht was sie denkt, was sie fühlt, ich weiss nur das ich hilflos bin, verloren. Ich hoffe sie findet mich wieder und findet nicht IHN... Eine Person kann sooviel Vertrauen zerstören, es ist unfassbar.

Die nächtlichen Besuche haben mich extrem geschockt, nachts um 0 Uhr tigert sie los und besucht ihn, diesen verdammten gut gelaunten Sunnyboy... was will sie mit ihm? Er passt nicht zu ihr!

Unsere Beziehung ist so gut wie beendet, es ist nur eine Frage der Zeit und wer den ersten Schritt macht. Ich geniesse die letzten Tage mit ihr, versuche alles schön zu gestalten, vielleicht bleibt sie dann bei mir. Vielleicht!

16.2.07 12:31


nachher geh ich heim und kotz mir die seele aus dem Leib, ich kann sie nicht mehr brauchen...
16.2.07 12:34


heute ist alles schon wieder besser, der abend gestern war sehr schön, fast wie früher. Ich konnte vergessen, konnte vergessen bis das eine Wort wieder fiel... fremdgehen...

 

dennoch hab ich den abend total genossen, es war einfach nur schön. :-)

 

schön wieder Leben zu können, ein Stück weit... ich fühle wie meine Seele am Wochenende etwas heilt, sehe Fortschritte. Hoffe das sie nicht wieder zerstört werden. Jetzt gehts zum Kaffee zu Ihren Eltern, wieder heile Welt spielen, meine Maske aufsetzen. Es wird wie früher.

18.2.07 13:48


Wollte nur noch eins erwähnen:

SIE IST PERFEKT FÜR MICH! SIE WEISS ES NUR NICHT!!!!


Ich würde ihr alles geben, wenn ich könnte. Versuche sie auf einen guten Weg zu bringen, so gut ich kann. Vielleicht bin ich einfach nicht fähig dazu...

BL kann so schwer sein, wenn man glaubt selbst davon betroffen zu sein, es ist eine innere Blockade. 30% gehen fremd, davon 60% machen es nochmals, nicht aus reiner Willkür oder aus Hass, SELBSTBESTÄTIGUNG ist das Stichwort, ich sollte ihr mehr davon geben, aber WIE??? WIE GEHT DAS?

Unwissenheit zerfrisst mich, Eifersucht zerfrisst mich, Misstrauen zerfrisst mich. Schöne Welt, die Sonne scheint............. 

18.2.07 14:15


Das Wochenende hat vieles geheilt, stimmt es also doch:

 Zeit heilt alle Wunden!

Hätt ich nicht gedacht, aber langsam kann ich wirklich wieder positiv denken, denken ohne an ihn zu denken... was mir mehr oder weniger positiv erscheint...

19.2.07 07:03


Ich kann vergeben, aber nicht vergessen.

Das Eine geht ohne das Andere gar nicht, andernfalls wird es bei nächster Gelegenheit hervorgekramt. 

 

19.2.07 13:58


 [eine Seite weiter]
Celtic-Fantasy

Site
Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Others
Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite

Gratis bloggen bei
myblog.de